Bild

Zusatzbezeichnung der Ärztekammer Berlin,
Spezielle Schmerztherapie seit 1999.

Außerdem besteht auch eine Befugnis zur Leitung der Weiterbildung im selbigen Bereich.

Spezielle Schmerztherapie:



Der akute Schmerz:

Der chronische Schmerz:

Der akute Schmerz stellt ein Symptom einer Krankheit dar, seine Dauer ist zeitlich limitiert, die Ursache ist meist eindeutig, seine Warnfunktion kann von lebenswichtiger Bedeutung sein. Die Therapie des akuten Schmezes ist einer Kausaltherapie des Grundleidens / der Ursache identisch (z.B. der postoperative Schmerz, Schmerz nach Verletzung). Der chronische Schmerz ist eine eigenständige Krankheit, seine Dauer ist zeitlich nicht limitiert, meist hat er hat er multiple Ursachen, keine Warnfunktion, keine biologische Aufgabe. Von der Grunderkrankung losgelöst, wird er zu einer destruierenden Krankheit selbst. Die Therapie des chronischen Schmerzes ist mehr als die Therapie der Symptome (z.B.Phantomschmerz, Trigeminus - Neuralgie).

Bild